Das Nordlicht ist eine der beständigsten und unvergesslichsten Touristenattraktionen in Alaska und anderen nördlichen Teilen der Welt. Jedes Jahr strömen Tausende von Touristen nach Norwegen, Island und in andere Länder des nördlichen Polarkreises, um zu sehen, wie der Himmel in einer Reihe von Grün-, Blau- und Rottönen erstrahlt. Wenn Sie eine Nordlichtreise planen, fragen Sie sich möglicherweise: Wie lassen sich die Nordlichter am besten beobachten?

Die Anzeige von Aurora ist in der Regel einfach und unkompliziert, es gibt jedoch eine Reihe von Faktoren, die Sie berücksichtigen sollten. So maximieren Sie Ihr Nordlichterlebnis.

Der beste Weg, um das Nordlicht zu sehen

Der ideale Weg, um das Nordlicht zu sehen, ist die Auswahl eines Ortes, der für seine niedrige Wolkendecke bekannt ist. Bestimmte Aurora-Beobachtungspunkte, wie Tromsø, Norwegen, weisen in bestimmten Monaten eine erhebliche Bewölkung auf. Sie möchten nicht viel Geld für Ihren Nordlichturlaub ausgeben, nur um Ihre Reise durch unschöne Gewitterwolken zu ruinieren. Informieren Sie sich über die Wetterdaten Ihres ausgewählten Ziels, bevor Sie Ihre Reise planen.

Eine weitere Überlegung ist, dass Sie sich in einer ländlichen Gegend abseits der Lichter der Stadt aufhalten sollten. Lichtverschmutzung durch Städte übertönt Sterne und Planeten und macht Auroren weniger sichtbar. Wenn Sie in eine abgelegenere Gegend reisen, können Sie das Nordlicht in seiner ganzen Pracht erleben. Viele Reiseveranstalter bieten Busse an, um die Polarlichter aus der Ferne betrachten zu können und es gibt auch viele ländliche Hostels und Hotels, die sich speziell an Nordlichttouristen richten.

Wenn Sie das Nordlicht sehen möchten, sollten Sie sich angemessen vorbereiten. Die meisten Gebiete in der Arktis sind nachts extrem kalt, daher müssen Sie Mäntel und andere Kleidungsstücke mitnehmen, die Sie warm halten. Abhängig von den Annehmlichkeiten, die Sie vor Ort bekommen, sollten Sie möglicherweise auch Essen und Getränke mitbringen. Nichts geht über eine Tasse heiße Schokolade oder eine frische Tasse Kaffee, während Sie die Show genießen.

Eine andere, exotischere Möglichkeit, das Nordlicht zu beobachten, ist eine Kreuzfahrt. Kreuzfahrtschiffe in Europa bieten Besichtigungstouren an, die Sie entlang der norwegischen Küste abseits der Lichter der Stadt führen. Mahlzeiten und andere Ausgaben sind in Ihrem Kreuzfahrtticket inbegriffen. Dies ist eine gute Option, wenn Sie das offene Meer genießen und mit einem Minimum an Aufwand der Zivilisation entfliehen möchten.

Abenteuerlustige Touristen können am Nordlicht teilnehmen, indem sie mit dem Motorschlitten in die gefrorenen Tiefen Kanadas fahren. Mehrere Reiseveranstalter bieten Schneemobiltouren durch die Nordwest-Territorien an, die von der Territorialhauptstadt Yellowknife aus starten und Sie tief in das Herz Nordkanadas führen, sodass Sie das Nordlicht an einem Ort mit minimaler menschlicher Bevölkerung sehen können. Sie können auch Schneeschuhwandern und Eisfischen, während Sie den großen weißen Norden erkunden.

Noch gewagtere Personen werden die Chance nutzen, Auroren bei Hundeschlittentouren in Grönland zu sehen. Eine Tour von der Stadt Kulusuk aus führt Sie auf Ihrer Reise zwischen abgelegenen Berghütten zu einem der exotischsten Orte der Erde, wo Sie Gletscher, Berge und mehr sehen können. Sie haben reichlich Gelegenheit, die Nordlichter auf Ihrer Reise zu sehen und das Leben wie ein gebürtiger Grönländer zu erleben.

Eine letzte, besonders abenteuerliche Option ist ein Nordlichtflug. Während einige Besucher in Alaska, Island und anderen Gegenden das Glück haben, auf ihrem Flug eine Aurora zu beobachten, bieten einige Reiseveranstalter Flüge an, um das Nordlicht zu sehen. Genießen Sie Komfort und Bequemlichkeit, während Sie eine Aurora aus über 400 Metern Höhe erleben, ein Anblick, den nur wenige Menschen jemals erleben werden.

Fazit

Das Nordlicht zu sehen, ist für viele ein einmaliges Erlebnis, aufgrund der weiten Entfernung und der anfallenden Kosten. Eine Nordlichtreise beinhaltet das Fliegen, Segeln oder Fahren in eine entlegene Ecke der Welt und den Umgang mit extrem kalten Temperaturen sowie ewig dunklen Tagen. Das Letzte, was Sie wollen, ist, eine scheinbar perfekte Reise zu planen, die nur durch einen Schneesturm oder ein anderes unvorhergesehenes Problem zerstört wird.

Stellen Sie bei der Planung Ihrer Nordlichtreise sicher, dass Sie ein Ziel auswählen, das Ihren Bedürfnissen entspricht. Egal, ob Sie in eine abgelegene Hütte reisen, aus den Fenstern eines Flugzeugs schauen oder einen erstklassigen Service auf einem Kreuzfahrtschiff genießen, Ihr Nordlichterlebnis sollte so sorgenfrei und unvergesslich wie möglich sein. Entdecken Sie noch heute Ihre Möglichkeiten und erfahren Sie, wie Sie das Nordlicht am besten erleben können. Auch wenn es einige Anstrengungen erfordert, ist die Erinnerung an das Aufleuchten des Himmels in einem unwirklichen Mosaik von Farben eine, die Sie für den Rest Ihres Lebens mit sich führen werden.