907.452.3337 | 855.454.8094 - Toll Free [email protected]

Anchorage ist als das Tor nach Alaska bekannt, da hier die meisten Touristen in den Urlaub in unseren großartigen Bundesstaat reisen. Anchorage befindet sich am südlichen Rand der Küste Alaskas und dient als Verkehrsknotenpunkt in Alaska. Von hier aus bestehen Verbindungen auf Schiene, Straße, See oder in die Luft zu allen anderen Orten des Bundesstaates.

Wenn Sie sich fragen, wie Sie von und nach Anchorage kommen, finden Sie hier die einfachste Möglichkeit, die Stadt zu besuchen, ganz gleich, wo Sie sich befinden.

Luft

ANCHORAGE, ALASKA – June 3, 2016: Ted Stevens Anchorage International Airport is a major airport in the U.S. state of Alaska, located 5 miles southwest of downtown Anchorage.

Die einzigartige Lage von Anchorage hat es in der Vergangenheit zu einem Drehkreuz für Passagier- und Frachtflugzeuge gemacht. Sie befindet sich auf halbem Weg zwischen New York City (Tokio) und Frankfurt (Deutschland): Jeder in diesen Städten kann Anchorage über einen Flug erreichen, der etwas mehr als neun Stunden dauert. In der Tat wurde Anchorage während des Kalten Krieges oft als Tank- und Zwischenstopp für transkontinentale Flüge aus Europa genutzt, da der sowjetische Luftraum für den ausländischen Luftverkehr gesperrt war.

Während viele internationale Passagierflüge nach Anchorage in den letzten Jahren aufgrund technischer Verbesserungen, die es Flugzeugen ermöglichen, länger ohne Tanken zu fliegen, abgesagt wurden, bleibt die Stadt ein wichtiger Luftverkehrsknotenpunkt. Der Ted Stevens International Airport bietet Direktflüge zu den meisten großen Städten in den USA über Alaska Airlines und andere Fluggesellschaften. Außerdem gibt es Direktflüge zu einigen Städten in Kanada und Russland. Es ist auch möglich, alle anderen großen alaskischen Städte wie Fairbanks und Juneau mit dem Flugzeug von Anchorage aus zu erreichen.

In Anchorage gibt es nicht nur Linienflüge für Passagiere, sondern auch eine der größten Populationen von Privatpiloten und Flugzeugen der Welt. Aufgrund des tückischen Wetters und des schwierigen Geländes sind Buschpiloten oft die einzige Möglichkeit, viele abgelegene Orte in unserem Bundesstaat zu erreichen, da Schienen- oder Straßenverbindungen unpraktisch oder unmöglich sind.

Meer

Fishing boats tied up at a marina in Alaska

Trotz seiner Lage am dem Wasser wird Anchorage aufgrund seiner hohen kommerziellen Bedeutung nicht als Passagierhafen genutzt. Der Hafen von Alaska in Anchorage ist für 95 Prozent aller Waren verantwortlich, die in den Staat gelangen. Die Küste der Stadt besteht in erster Linie aus Wattenmeer, in das Touristen nicht laufen sollten und in dem es sich nicht gut zum Bootfahren eignet.

Es ist jedoch weiterhin möglich und einfach, Anchorage über das Meer zu erreichen. Die Stadt Whittier im Süden ist Teil des Alaska Marine Highway, eines Netzwerks von Fähren, die Gemeinden entlang der Südküste Alaskas bedienen. Der Marine Highway verbindet Großstädte mit abgelegenen Gemeinden ohne Straßen- oder Schienenverbindungen und Alaska mit den Städten Prince Rupert (British Columbia) und Bellingham (Washington).

Da die Einwanderung nach Kanada nicht erforderlich ist, ist der Alaska Marine Highway eine beliebte Option für diejenigen, die ohne Flug zwischen Alaska und den kontinentalen USA reisen möchten. Von Whittier aus ist es dann möglich, Anchorage mit der Alaska Railroad oder über den Seward Highway mit zahlreichen Transferservices sowie einer Autovermietung zu erreichen.

Schienenverkehr

AUGUST 10 2018 – TALKEETNA ALASKA: Alaska Railroad train car with the traditional logo in the center of photo. This train transports tourists to various areas of the state during the summer

Anchorage liegt an der Alaska Railroad, einer der ältesten, historischsten und einzigartigsten Eisenbahnen Nordamerikas. Die Alaska Railroad erstreckt sich über fast 800 km von Seward im Süden bis nach Fairbanks im Norden und führt durch Anchorage auf dem Weg. Im Gegensatz zu anderen Schienensystemen in den USA befördert die Alaska Railroad sowohl Passagiere als auch Fracht und bedient ländliche Gemeinden, die keine anderen Verbindungen zur Außenwelt haben.

Sie können die zahlreichen Verbindungen der Alaska Railroad nutzen, um Anchorage von jeder anderen Stadt auf der Strecke aus zu erreichen. Es ist ein beliebtes Fortbewegungsmittel zwischen Anchorage und den Städten Seward und Whittier, wo normalerweise Kreuzfahrtschiffe an Land gehen. Es ist auch möglich, direkt von Fairbanks nach Anchorage zu reisen, eine 12-stündige Reise und es gibt auch kürzere Tagesrouten für Touristen.

Mit der Alaska Railroad können Sie die Schönheit Alaskas in einer komfortablen Umgebung erleben. Die Eisenbahn nutzt moderne Autos mit Klimaanlage, Heizung und bequemen Sitzen. Auf längeren Strecken werden auch Speisewagen eingesetzt. Die Alaska Railroad wird seit Generationen verwendet, um nach Anchorage und zu anderen Orten im Bundesstaat zu reisen und ist nach wie vor eine der bequemsten und angenehmsten Möglichkeiten, dies zu tun.

Straße

Sunrise through the clouds and over the mountains on Turnigan Arm in Alaska along the Seward Highway.

Aufgrund der Größe, der geringen Einwohnerzahl, des rauen Klimas und des tückischen Geländes in Alaska ist das Straßennetz nicht so gut ausgebaut wie in anderen US-Bundesstaaten. Tatsächlich haben viele ländliche Gemeinden in Alaska keinen Zugang zur Außenwelt, da sie auf Flugzeug-, See- oder Schienenverbindungen angewiesen sind. Als größte Stadt des Bundesstaates verfügt Anchorage jedoch über das am besten ausgebaute Autobahnnetz in Alaska.

Anchorage ist bekanntermaßen einer der Endpunkte des Seward Highway, der sie im Süden mit der Stadt Seward verbindet. Seward ist historisch ein bedeutender Hafen in Alaska und dient derzeit als wichtiger Knotenpunkt für Kreuzfahrtabfahrten und -ankünfte. Der Seward Highway kann mit dem Auto oder dem Bus befahren werden. Viele Transferdienste bieten Verbindungen nach Seward und Whittier. Auf dem Weg können Sie spektakuläre Berge und Gletscher sehen sowie Wildtiere wie Beluga-Wale und Dall-Schafe beobachten.

Anchorage ist auch über den Glenn Highway mit der Welt verbunden, der nach Osten in die Stadt Glenallen führt. Von dort können Autofahrer weiter nach Osten bis zur kanadischen Grenze bei Yukon fahren. Anchorage ist auch über die Straße mit Fairbanks verbunden, obwohl das Reisen in das Innere von Alaska mit eigenen Risiken verbunden ist. Autofahrer sollten Vorsicht walten lassen und ihre Überlebensausrüstung mitnehmen, falls sie schlechtem Wetter ausgesetzt sind.

Fazit

Anchorage, Alaska July 29, 2019: Hard Rock Cafe sign on a building in Anchorage, Alaska. Hard Rock Cafe Inc. is a chain of theme restaurants.

Wie Sie sehen können, ist Alaska zwar abgelegen, aber nicht so unzugänglich, wie es der Standort vermuten lässt. Es ist einfach, die größte Stadt in unserem großartigen Bundesstaat zu erreichen. Egal, ob Sie mit einem Transkontinentalflug, einer Fähre, einem Kreuzfahrtschiff, einem Zug oder mit dem Auto aus Kanada anreisen, Anchorage ist ein Muss und sollte aus diesem Grund Teil Ihres Alaska-Reiseverlaufs sein.