Sommertouren in Alaska

Polarkreis besuchen oder historische Stadtführung mit Top-Sehenswürdigkeiten reservieren mit Airlink Alaska!

Tour zum Polarkreis

Fahren Sie den berühmten Dalton Highway nördlich um den Polarkreis zu erreichen. Auf den Weg, schauen Sie die Tundra, Trans-Alaska Pipeline und Yukon-Fluss an.

Sie werden früh im Morgan von ihrem lokalen Hotel abgeholt. Wir halten  kurz bei einem Supermarkt an um das Essen und Trinken für den ganzen Tag einzukaufen. Die Strasse nördlich überquert riesige Strecken von Tundra und folgt den Pipelineverlauf locker. Das Abenteuer dauert 12-14 Stunden insgesamt.

Der Dalton Highway ist die Lebenslinie zwischen Fairbanks und die Öllager von Prudhoe Bay am Ufer der arktischen Ozean. Anschauer der Show “Ice Road Truckers” werden mit der Sehenswürdigkeiten am Dalton Highway vertraut sein.

Am Tour werden Sie 640 km von Wäldern decken. Wir machen regelmässige Aufenthalte um Fotos aufzunehmen, Wildtiere besichtigen sowie sich die Beine vertreten. Es gibt eine gute Chance um Wildtiere wie Elche und manchmal Bären zu sehen.

Angesetzte Aufenthalte:

  • Supermarkt
  • Trans-Alaska Pipeline
  • Yukon-Fluss
  • Finger Mountain
  • Polarkreis Denkmal

Historische Stadtführung

Suchen Sie nach einer günstigen Stadtführung in Fairbanks, Alaska? Erkunden Sie die historische Geschichte von Fairbanks mit Airlink Alaska. Unsere Reiseführer teilen mit Ihnen das Geschichte der Stadtgründung und was ist in Fairbanks in den letzten 100 Jahren passiert.

Machen Sie ein Foto vom Trans-Alaska Pipeline, besuchen Sie dem Large Animal Research Station (LARS) hinter der Universität von Alaska und besichtigen Sie das Museum des Nordens (Uni-Museum).

Ihre Stadtführung fängt an mit der Abholung am Hotel. Danach fahren wir 12 km nördlich von Fairbanks um das Pipeline anzuschauen. Das Trans-Alaska Pipeline ist ein Wunder der Ingenieurwissenschaft und Sie können bei dieser Raststätte nördlich von der Stadt Fotos aufnehmen.

Das Rohr ist 122 cm dick und 1,287 km und trägt Öl von Prudhoe Bay nach Valdez, Alaska. Das Rohr ist eine Wunder der Ingenieurwissenschaft und hat mehrere massiven Erdbeben in den letzten 40 Jahren bestanden.

Large Animal Research Station

Als Nächste, besuchen Sie die Large Animal Research Station (LARS) ein paar kilometer entfernt von der Universität von Alaska Fairbanks. Hier können Sie zwei einzigartige Tiere des Nordens besichtigen: Rentiere und Moschusochsen. Lernen Sie etwas über qiviut, eine sanfte Wolle des Moschusochse. Diese Tiere werden ganzjährig geforscht und gekümmert von Angestellten der Universität von Alaska Fairbanks.

Museum des Nordens

Zum Schluss besuchen Sie das Museum des Nordens auf dem Universitätsgelände. Ihrer Reiseführer setzte Ihre Gruppe am Museum ab. Sie können dort so viel Zeit wie nötig nehmen.

Hier sehen Sie viele Ausstellungen über alaskanische Geschichte, Kunsterbe und Naturkunde. Das Museum wurde im Jahr 2009 vollendet und besitzt viele einzigartige Gegenstände. Für manche Gruppen ist es möglich fast den ganzen Tag im Museum des Nordens zu verbringen.

Wenn Ihre Gruppe bereit ist nach Hotel zu fahren, rufen Sie Airlink einfach an und wir holen Sie ab.

Diese Stadtführung kostet USD pro Person mit einem Mindestzahl von drei Personen (). Der Preis schliesst den Eintrittspreis von dem Museum des Nordens nicht ein. Der Tour dauert ungefähr zwei Stunden zuzüglich die Zeit die Ihre Gruppe im Museum verbraucht.

USD pro Person

Mindestzahl von drei Personen

Shuttledienst

Knappe Budget? Fahren Sie hin und her mit Airlink Alaskas Pendelvan für nur ,50 USD pro Person!

Kundenspezifische Touren

Wollen Sie ein kundenspezifischer Tour? Betrachten Sie unsere Van und Bus Charters.